Holiday Movies: Das schweigende Klassenzimmer

Ein Film über das Erwachsenwerden, Meinungsfreiheit und Rebellion

Das schweigende Klassenzimmer ist ein Spielfilm in dem er die wahre Geschichte einer Schulklasse thematisiert. Im Mittelpunkt der Handlung steht eine Abiturklasse in der DDR, die sich anlässlich des Ungarischen Volksaufstands 1956 im Unterricht zu einer Schweigeminute für die Opfer entscheidet. Die Solidaritätsbekundung hat Reaktionen zur Folge, mit denen weder die Schüler noch ihre Eltern oder die Schulleitung gerechnet haben.

Start: 16 Uhr  in Heisterberg bis ca. 21 Uhr, Eintritt frei, für Verpflegung und Programm vor Ort ist gesorgt