JuLeiCa-Aufbaumodul: Sucht bei Jugendlichen

Anmelden

Die Schulungen vermitteln einen Einblick in das Alkoholpräventionsprogramm „HaLT – Hart am Limit“ und Grundwissen über die Zusammensetzung und Wirkungsweise von Substanzen. Weitere Themenbausteine sind aktuelle Konsumtrends, -motive und –muster im Jugendalter, das Bewusstsein schaffen für riskante Konsumsituationen, das Jugendschutzgesetz, die Förderung von Risikokompetenz, die Entstehung einer Suchtentwicklung sowie die Erarbeitung von Strategien zum risikoarmen Konsum. Die Teilnehmer*innen erhalten Informationen zu Hilfsangeboten der Suchthilfe Wetzlar e.V.

Dieses Seminar findet in Kooperation mit der Suchthilfe Wetzlar e. V. statt und wird als Aufbaumodul zum Erwerb oder zur Verlängerung der JuLeiCa mit 8 Zeitstunden anerkannt.

Wer? Jugendgruppenleiter/innen und ehrenamtlich in der Jugendarbeit tätige Personen
Wann? 3. April 2022
Wo? Jugendfreizeitheim Heisterberg
Wieviel? 15 Euro pro Person

Anmelden